Martina Riesener

Martina Riesener

Jahrgang 1958, Studium der Ernährungswissenschaften, verheiratet, 2 erwachsene Kinder.

Bereits in jungen Jahren stets an Erzählungen aus früheren Zeiten interessiert, beschäftige ich mich seit 2002 intensiv mit der Familienforschung. Die väterlichen Vorfahren meiner Mutter waren in  Zwilipp und weiteren Dörfern des Kreises Kolberg-Körlin ansässig.

Zunächst lediglich an der eigenen Familiengeschichte interessiert, wurde ich 2002 Mitglied der offenen Mailingliste Kolberg – L, in welcher ein reger Informationsaustausch zwischen den im Kreis Kolberg-Körlin Forschenden stattfindet. Seit 2009 fungiere ich innerhalb des Arbeitskreises „Kolberger Lande“ als Ansprechpartnerin für Zwilipp, 2014 erfolgte die Veröffentlichung des von Lothar Mademann und mir erstellten Ortsfamilienbuchs Zwilipp/Rittergut Pustar mit Chronik. Ein ergänzendes Ortsfamilienbuch zu Bartin/Rittergut Lustebuhr ist in Arbeit.

Während der Erarbeitung des Zwilipper Ortsfamilienbuchs erregte unter anderem die Landflucht  der Zwilipper Dorfbewohner des 19. Jahrhunderts mein Interesse. Seither befasse ich mich intensiv mit der Bevölkerung Kolbergs und bin seit diesem Jahr in der Nachfolge von Ernst Schroeder Ansprechpartnerin für die Stadt Kolberg.

Im Rahmen der Aktivitäten des Arbeitskreises „Kolberger Lande“ wurde unsere Homepage, vor geraumer Zeit in einer ersten Version von Ernst Schroeder und Uwe Witte (+ 2013) erstellt, komplett erneuert und um die Datenbank KolbeX (Kolberger Index) erweitert. Jedem Kolberg-Körlin Interessierten wird dort nunmehr, neben einem umfangreichen Angebot an allgemeinen orts- und familiengeschichtlichen Informationen, auch die Möglichkeit zur freien Recherche in der stetig wachsenden Datenbank KolbeX eröffnet.

• Homepage Kolberger Lande  http://www.kolberg-koerlin.de

• Mailing-Liste Kolberg-L  http://de.groups.yahoo.com/group/Kolberg-L/

Gerne können Anfragen, selbstverständlich auch von Nichtmitgliedern, an mich martina.riesener@kolberg-koerlin.de  gerichtet werden.

 

 

Zurück