Aktuelle Nachrichten

Zweitschriften der katholischen Gemeinde Flötenstein Kreis Schlochau 1823-1831 online

Ein weiteres wichtiges Hilfsmittel für die Suche nach Orten und Wohnplätzen ist jetzt online.

Unter dem Titel "Verzeichnis aller in der Greifswalder Nicolaigemeine Gebornen und Getauften " hat die digitale Bibliothek Mecklenburg heute erstmals ein Kirchenbuch veröffentlicht.

Herausgegeben von der Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst E.V. erschienen 1832 erstmals die Baltischen Studien, die damit nicht nur die wichtigste pommersche wissenschaftliche Zeitschrift sondern auch eines der ältesten noch bestehenden landeshistorischen Periodika in Deutschland sind.

Heute hat der Bereich Familien- und Personengeschichten aus Pommern kräftig Zuwachs bekommen.

Die Mitglieder kennen sie schon und haben sie für gut befunden: Unsere neue Pommernsuche.
Diese Suchmaschine durchsucht nur Seiten mit pommernrelevanten Inhalten unserer Mitglieder, auch Ortsfamilienbücher.  Probieren Sie es mal aus: Etwas weiter unten auf Pommern Suche klicken.

Endlich online zu besuchen: ca. 4500 Fotos aus dem Reichsarchiv Kopenhagen die die Lustration, d.h. Landesaufnahme in Vorpommern 1717 zeigen. Enthalten sind Seelenlisten oder Einwohnerverzeichnisse z.B. der Städte Greifswald, Stralsund, Wolgast, Grimmen, Loitz und Tribsees aber auch viele Angaben zu den Bewohner der Dörfer auf Rügen und dem Distrikten Franzburg-Barth und vieles mehr.

Am kommenden Wochenende (27.-29. Januar) findet in Travemünde das Forschungsseminar des Pommerschen Greif mit Mitgliederversammlung statt. Das Programm wurde überarbeitet.

Ältere Nachrichten

Die älteren Nachrichten können Sie in unserem Nachrichtenarchiv nachlesen.