Danilo Beiersdorf

Ich bin 1981 in Greifswald geboren, verheiratet, habe eine Tochter und einen Sohn. Ich arbeite als Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau am Max-Planck-Institut in Greifswald. Der Heimat bin ich auch nach dem Studium treu geblieben und wohne in einer Gemeinde nahe Greifswald.

Seit dem Jahr 2013 erforsche ich intensiv meine eigene Familiengeschichte. Die Vorfahren stammen zum allergrößten Teil aus Pommern. Daher führten mich die Forschungen dann im Jahr 2015 zwangsläufig zum Pommerschen Greif. Hier wurde ich sehr offen aufgenommen und in die Vereinsarbeit integriert. Seit Beginn meiner Mitgliedschaft arbeite ich am Thema Datenbanken.

Bisher habe ich zwei Datenbanken für den Verein entwickelt.

  • Im September 2017 ging die sogenannte "Quellendatenbank" online. Ziel dieser Entwicklung ist die übersichtliche Darstellung aller verfügbaren Quellen für die orts- und familiengeschichtliche Forschung, und die Darstellung der heutigen Aufbewahrungsorte und online-Ressourcen im gesamten Forschungsgebiet Pommern.

  • Im September 2018 startete der "Greif-Index" (GreifX). Der Greif-Index ist eine zentrale Personendatenbank in die Indexarbeiten von pommerschen Kirchenbüchern und Personenstandsregistern einfließen sollen, die durch Vereinsangehörige, Mitglieder von befreundeten Vereinen oder anderen Aktiven angefertigt und dem Verein für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt wurden.

Für Auskünfte und Hilfestellungen, speziell zum Themengebiet „Datenbanken“, stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Im Jahr 2017 übernahm ich die Aufgabe des Ansprechpartners für den Kreis Franzburg vom verstorbenen Pastor i.R. Michael Reimer. Gerne können Anfragen zu Forschungen in diesem Bereich, selbstverständlich auch von Nichtmitgliedern, an mich gerichtet werden.

2019 wurde ich dann als Beisitzer in den Vorstand des Vereins gewählt und habe die Aufgabe des Webmasters und die Verantwortung für den Auftritt des Vereins in den sozialen Medien von Marget Ott übernommen.

Die wenige Zeit die noch bleibt nutze ich für die persönliche Familienforschung und versuche regelmäßig über einige meiner Forschungsergebnisse und –erlebnisse in einem BLOG zu berichten.

Danilo Beiersdorf