Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen

von Margret Ott (Kommentare: 0)

Paperc ist eine Plattform zum kostenlosen Lesen von Fachbüchern im Internet.  (siehe wikipedia dazu)

Hier finden Sie z.B. alle neun Bände des Pfarrerbuchs der Kirchenprovinz Sachsen aus der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig (erschienen 2003-2009) und von den Thrüringer Pfarrerbüchern den Band 4 (Der 4. Band des Thüringer Pfarrerbuchs verzeichnet die Pfarrer der reußischen Herrschaften von der Reformation bis zum Jahre 1918.) und Band 5 ( Im 5. Band des Thüringer Pfarrerbuchs werden alle Pfarrer des ehemaligen Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt von der Reformation bis zum Jahre 1918 verzeichnet.)

Ohne Anmeldung kann man die Suchfunktion nutzen und 5 Seiten anschauen. Für das Lesen der Bücher genügt aber eine kostenlose Registrierung. Von der ersten bis zur letzten Seite können Sie dann jedes Buches kostenlos lesen und durchsuchen. Sobald Sie zusätzlich Textstellen in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern, die Bücher mit Notizen und Markierungen versehen, ausdrucken oder downloaden möchten, fallen dafür 10 Cent pro Seite an. Abgerechnet wird über PayPal.

Da die pommerschen Pfarrer ja oft verwandtschaftliche Beziehungen zu den Nachbarprovinzen hatten oder von dort stammten, ist dieses Online-angebot sehr hilfreich bei der Suche. Wenn man etwas Interessantes findet, kann man es ja für 10 Cent pro Seite "digital kopieren".

Dieser Link führt sie zu einer Übersichtsseite bei Paperc: Pfarrerbücher Sachsen und Thüringen

Weitere Links z.B. zu den pommerschen Pfarrerverzeichnissen finden sie auf unserer Literaturseite unter dem Punkt "Religion"

Zurück