Lebten ihre Vorfahren dort, wo andere Urlaub machten?

von Margret Ott (Kommentare: 0)

tl_files/greif - bilder/allgemein/tellerrand/ostseebad-horst.jpg
In einem der pommerschen Ostseebäder?
Dann mag es für sie lohnend sein, die Digitale Bibliothek Mecklenburg Vorpommern zu besuchen, wo aus Greifswald inzwischen etliche Führer und Karten zu solchen Orten in einer schönen Sammlung digital veröffentlicht wurden. Es gibt jeweils unterschiedliche Jahrgänge ab Ende 1800 bis in die 1930er Jahre zu entdecken.
Viele dieser Führer zu den Ostseebädern bieten ortsgeschichtliche Informationen, Fotos und Kartenmaterial. Richtig interessant für den Familienforscher werden sie durch die Wohnungsverzeichnisse, weil damals fast jeder, der dort lebte, ein Zimmer oder eine Wohnung im Sommer anbot und diese "Fremdenzimmer" dort mit Familiennamen und dem malerischen Namen des Hauses verzeichnet sind.
Vielleicht war ihr Opa ja "Pfeiffer, Paul, Villa am Meer"?

Startseite: http://ub-goobi-pr2.ub.uni-greifswald.de/viewer/
Orte mit Prospekten z.B. :
Colberg/Kolberg (Kolobrzeg)
Horst (Niechorze)
Lubmin
Prerow auf dem Darss
Sellin
Sassnitz
Zoppot (Sopot)

 

Sie können die meisten Digitalisate auch herunterladen (danke an Henry Kuritz für den Hinweis): Beim aufgerufenen Bild rechts auf  Ansicht:Bibliogprahische Daten klicken und dann in der Mitte auf "pdf-Download" klicken.

Zurück