Ortsübersichtsseite

Nachfolgend werden detaillierte Informationen zu ihrem gewählten Ort aufgelistet. Beginnend mit einer Kurzübersicht, folgen weiter unten:

  1. eine Kartendarstellung
  2. Angaben zu Standesamt/ -ämter und Quellen
  3. Angaben zu ev. Kirchspiel(e) und Quellen
  4. Angaben zu kath. Kirchspiel(e) und Quellen
  5. sonstige Quellen/ Sekundärquellen
  6. Ansprechpartner im Verein
  7. Ortsforscher



 
Kurzübersicht
OrtsnameSaatel
KreisFranzburg (hist.1932)
GemeindeKenz
AmtsgerichtBarth
AmtsbezirkKenz
StandesamtKenz (hist.1932)
evangelisches KirchspielKenz (hist.1932)
katholisches KirchspielBarth (kath.) (hist.1932)
Ort im geschichtlichen Ortsverzeichnis (GOV)SAATEL_O2591

Kartenanzeige




Angaben über Standesamt bzw. -ämter (Info)

Im Jahr 1932 gehörte Saatel zum Standesamt Kenz. Nachfolgend eine Übersicht der in der Datenbank vorhandenen Quellen.


3. Standesamtregister nur in Archiven (ohne online-Verfügbarkeit)


Standesamt Kenz
EreignisZeitraumTypKommentarStandort
*; oo; †1874-HRfrühere Bestände im Stadtarchiv BarthAmt Barth




Angaben über evangelische Kirchspiel(e). (Info)

Im Jahr 1932 gehörte Saatel zum evangelischen Kirchspiel Kenz. Nachfolgend eine Übersicht der in der Datenbank vorhandenen Quellen.


4. Kirchenbücher in Archiven


Kenz
EreignisZeitraumTypKommentarStandort
~; oo; †1721-Orig.Pfarramt Kenz




Angaben über katholische Kirchspiel(e).

Im Jahr 1932 gehörte Saatel zum katholischen Kirchspiel Barth (kath.). Nachfolgend eine Übersicht der in der Datenbank vorhandenen Quellen.


4. Kirchenbücher in Archiven


Barth (kath.)
EreignisZeitraumTypKommentarStandort
~; oo; †1924-2004Orig.Katholische Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit




sonstige Quellen/ Sekundärquellen (Info)

QuellenartTitelKommentarLinkStandort Originalquelle
ChronikChronische Darstellung der Gemeinde Löbnitz, mit Redebas, Kindshagen, Saatel u. Buchenhorst; Breede, T.; 1995



Ansprechpartner für die Kreise im Verein (Info)


AnsprechpartnerVitaKommentar
Danilo BeiersdorfVita


Ortsforscher (Info)

Zurzeit sind leider keine Personen in der Datenbank vorhanden, die sich speziell mit der Erforschung der Geschichte des Ortes beschäftigen.
Falls Sie Informationen über diesen Ort besitzen bzw. hier aufgeführt werden möchten, kontaktieren sie uns bitte über quellen@pommerscher-greif.de